Hilfecenter

  1. Allgemeines
  2. Materialien, Konstruktion und Finish
  3. Pflege und Aufbewahrung
  4. Problemstellungen

Warum soll ich mir ein Carbon-Klang Instrument kaufen, wenn es gute Holzinstrumente gibt?

Das exzellente Klang- und Spielpotential kombiniert mit der Unempfindlichkeit gegenüber Witterung und Beschädigung sowie das herausragende Preis-Leistungsverhältnis qualifizieren diese Instrumente als perfekte Orchester- und Soloinstrumente.

Es gibt einige Mitbewerber. Wieso sind manche teurer und andere billiger?

Hier werden unterschiedliche Zielgruppen und Ansprüche bedient. Technologisch und handwerklich bedienen unsere Instrumente den gehobenen Markt, sind aber immer noch preiswert im Vergleich zu entsprechenden Holzinstrumenten.

Welche Garantie besteht auf Carbon-Klang Instrumente?

Bei ordnungsgemäßer Nutzung gewähren wir 10 Jahre Garantie

Wann ist mein Instrument hergestellt worden?

Aus den ersten vier Ziffern der Seriennummer geht das Produktionsjahr hervor.

Wo finde ich die Seriennummer?

Die Seriennummer steht auf dem sogenannten Zettel, der bei den meisten Instrumenten durch das Schallloch sichtbar ist.

Was bedeutet die Buchstaben- und Zahlenkombination der Modellbezeichnung?

Die Buchstaben stehen für den Instrumententyp. Die erste Ziffer gibt die Version, die zweite gibt die Saitenzahl an.
RD-16 steht beispielsweise für eine Roundback Dreadnought Gitarre der ersten Version mit 6 Saiten

Wieso gibt es keinen Online-Shop?

Musikinstrumente sind Beratungsintensiv, außerdem sollte der Kunde die Möglichkeit haben mehrere Instrumente zu testen um sein Lieblingsinstrument finden zu können.

Welche Musikgeschäfte führen Carbon-Klang Instrumente?

Entsprechende Fachhändler finden Sie in unserer Händlerliste.

Kann ich ein Instrument direkt bei Carbon-Klang erwerben?

Ja, Sie können Ihr Instrument direkt bei Carbon-Klang erwerben.

Wo werden Carbon-Klang Instrumente hergestellt?

Unsere Instrumente werden im Raum Stuttgart in Baden-Württemberg hergestellt.

Kann ich eine Betriebsbesichtigung bei Carbon-Klang machen?

Selbstverständlich können Sie die Produktion nach vorheriger Anmeldung besichtigen.

Wie erhalte ich Neuigkeiten über Carbon-Klang?

Folgen Sie uns auf Facebook oder besuchen Sie regelmäßig unsere Website.

Welche Finish Optionen gibt es?

Grundsätzlich bieten wir eine Hochglanz und Matt-Lackierung an, zusätzlich bieten wir auch unlackierte Instrumente an, die eine gewachste Oberfläche haben.

Bestehen Klangunterschiede zwischen Matt und Hochglanz lackierten Instrumenten?

Nein.

Bestehen Klangunterschiede zwischen lackierten und gewachsten Instrumenten?

Ja, der Lack dämpft die Schwingsungseigenschaften deutlich. Welche Option einem besser gefällt hängt vor allem von den persönlichen Vorlieben ab.

Mit welchen Saiten sind Carbon-Klang Instrumente ausgestattet?

Das entnehmen Sie bitte den jeweiligen Produktseiten, da das stark vom jeweiligen Instrumententyp abhängt.

Verändert der Einbau eines Pickup Systems den (Akustischen-)Klang?

Das kommt auf das betreffende Instrument und den gewählten Tonabnehmer an. Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte den jeweilige Tonabneher Options Seiten.

Welche Mechaniken verwendet Carbon-Klang?

Bei den Gitarren kommen Mechaniken von Gotho zum Einsatz, bei den Streichinstrumenten und der Setar verwenden wir Wirbel aus dem Hause Wittner.

Haben die Streichinstrumente einen Stimmstock?

Ja, wir statten unsere Instrumente mit Anima-Nova Stimmstöcken aus Carbon aus. Eine detaillierte Anleitung zur Einstellung finden Sie unter Downloads.

Haben die Streichinstrumente einen Bassbalken?

Ja, aus Carbon.

Benötigen diese Instrumente auch eine Einspielzeit zur klanglichen Verbesserung wie Holzinstrumente?

Ja, mindestens 3-4 Wochen schon allein aufgrund der neuen Saiten.

Was sind die Vorteile des Carbongriffbretts?

Es gibt keinerlei Veränderung des Griffbretts durch Luftfeuchte gepaart mit einer außerordentlichen Beschädigungsresistenz. Das Carbongriffbrett ist optisch kaum von einem Ebenholzgriffbrett zu unterscheiden und ist perfekt ausgearbeitet. Eine Nachbearbeitung (abziehen) wie sonst bei Streichinstrumenten ist nicht nötig, ggf. kann das Griffbrett mit feinem Schleifpapier (P800) geschliffen und anschließend wieder gewachst werden.

Verändern andere Saiten das Klangbild?

Ja selbstverständlich, es verhält sich wie bei einem Holzinstrument. Die als Standard gelieferten Saiten sind unsere Empfehlung, gerne kann man aber auch mit anderen Saiten experimentieren. Gerne können wir Ihnen bei der Suche nach für Ihre Bedürfnisse passenden Saiten behiflich sein. Die Präferenzen sind hier bekanntlich verschieden, was auch gut ist.

Kann man zur Veränderung des Klangbildes beim Streichinstrument den Steg austauschen?

Sicher, neben den bekannten generellen Unterschieden zB. beim Cello dem belgischen und französischen Steg gibt es immer individuelle Anfertigungen von Stegspezialisten, die sich entsprechend auswirken können – ebenso wie unterschiedliche Saitenhalter etc.

Werden die Streichinstrumente professionell mit der richtigen Mensur etc. zusammengebaut (Steg, Stimmstock...)?

Ja, das Set-up jedes Instrumentes wird entsprechend professionell vom Geigenbauer hergestellt und zur Kontrolle angespielt. Es kann allerdings durch den Transport zu Abweichungen kommen, die ganz leicht wieder von einem Geigenbauer oder selbst angepasst werden können. Eine Auflistung der Sollmaße finden Sie unter Downloads.

Sind diese Instrumente leichter als Holzinstrumente?

Nein, Carbon ist grundsätzlich schwerer als Holz. Bedingt durch die extreme Festigkeit lassen sich geringere Wandstärken realisieren, was in einem mit einem guten Holzinstrument vergleichbaren Gewicht resultiert. Da unser Augenmerk auf einem vollen ausgewogenen Klang bei guter Tragfähigkeit liegt, wurden die Instrumente auf eben diese Eigenschaften hin entwickelt.

Gibt es besondere Hinweise, wenn ich mein Instrument in andere Klimazonen mitnehme?

Temperaturen über 60 °C können Probleme bei einigen Saiten verursachen, speziell bei Streichinstrumenten ist da der Bogen eher gefährdet.

Ist es sinnvoll, Luftbefeuchter oder -entfeuchter einzusetzen?

Nein, darauf kann verzichet werden.

Oktavreinheit bei Gitarren optimieren

Wenden Sie sich hierzu bitte direkt an uns oder einen Gitarrenbauer in Ihrer Region.

Pflege und Wartung der Mechaniken

Sollte sich im Laufe der Zeit eine Mechanik gelöst haben, so können Sie diese mit einem 10er Gabelschlüssel wieder anziehen. Ansonsten sind die Mechaniken Wartungsfrei.

Soll ich die Saitenspannung lockern, wenn die Gitarre über längere Zeit nicht genutzt wird?

Sollten Sie Ihre Gitarre über längere Zeit nicht nutzen, so ist es ratsam die Saitenspannung etwas zu verringern.

Was sollte ich beachten, wenn ich mit meinem Instrument eine Flugreise antrete?

Erkundigen Sie sich bei der Fluglinie, ob Sie das Instrument mit ins Abteil nehmen können. Sollte dies nicht möglich sein, so geben Sie die Gitarre direkt am Gate als Sondergepäck auf. Das Handling vom Gate zum Frachtraum und zurück birgt ein potentielles Risiko für das Instrument.

An meinem Instrument sind Risse entstanden

Fotografieren Sie die Schadstellen und schicken Sie uns die Bilder zur Begutachtung. Wir werden uns umgehen bei Ihnen melden um das weitere Vorgehen abzustimmen.

Beim Spielen entstehen Nebengeräusche

In den meisten Fällen liegt das an defekten Saiten und bei der Gitarre zusätzlich an abgenutzten Bundstäbchen.

Die Bundstäbchen meiner Gitarre haben Einkerbungen und sind abgenutzt

Bitte kontaktieren Sie uns zum tauschen der Bundstäbchen direkt.

Die Hochglanzpolitur meines Instrumentes hat einen milchigen Schleier

In den meisten Fällen hilft hier eine gute Autopolitur. Sollte das nicht zum gewünschten Ergebnis führen kontaktieren Sie uns bitte.

Die Lackierung meines Instrumentes ist verkratzt.

Hier hilft in den meisten Fällen nur eine Neulackierung, kontaktieren Sie uns diesbezüglich.

Die gewachste Oberfläche meines Instrumentes sieht nicht mehr gut aus.

Befolgen Sie die Pflegehinweise in unserer Rubrik Downloads für gewachste Oberflächen.

Die Saitenlage ist mir nicht angenehm

Kontaktieren Sie uns direkt oder wenden Sie sich an einen Geigenbauer bzw. Gitarrenbauer in Ihrer Region.

Einzelne oder mehrere Saiten schnarren

Lassen Sie die Saitenlage von einem Fachmann kontrollieren und ggf. an Ihre Spielgewohnheiten anpassen.

Einzelne Saiten reißen häufig

Die Ursache können falsches Saitenmaterial, ein verschlissener Obersattel oder Steg wie auch bei der Gitarre abgenutze Bundstäbchen sein.

Mein Instrument muss repariert werden. Wie muss ich vorgehen?

Unter der Rubrik Downloads finden Sie unseren Reparaturauftrag. Füllen Sie das Formular aus und schicken Sie es zusammen mit Ihrem Instrument ein.